By Hans Henrich Hock

ISBN-10: 3110129620

ISBN-13: 9783110129625

This identify offers an figuring out of the foundations of ancient linguistics and the comparable fields of comparative linguistics and linguistic reconstruction. furthermore, it offers a vast exemplification for the foundations of historic linguistics.

Show description

Read Online or Download Principles of Historical Linguistics PDF

Best foreign language study & reference books

Margaret Jepkirui Muthwii, Angelina Nduku Kioko's New Language Bearings in Africa: A Fresh Quest PDF

The gathering of papers during this specified quantity speak about concerns and demanding situations which are pertinent in realizing present-day strikes and traits within the use of languages within the African contexts. The volume’s significant asset lies within the range of themes, the variety of languages and the African geographical parts coated.

Download PDF by Stefan Toepler: Kulturfinanzierung: Ein Vergleich USA — Deutschland

Wenn staatliche Gelder für kulturelle Aufgaben ausgegeben werden sollen, meldet sich recht schnell die "Öffentlichkeit" zu Wort und erhebt Einwände. Meist wird dann die Frage gestellt, ob das zu Finanzierende eigentlich Kultur sei und ob diese kulturelle Aktivität vom öffentlichen Geldregen profitieren solle.

Extra resources for Principles of Historical Linguistics

Example text

Bei jeder Zellteilung mußte seine Bauanleitung in allen Einzelheiten verdoppelt werden. In jeder neuen Zelle mußte es anhand dieser mitgegebenen Bauplan-Kopie dann von neuem synthetisiert werden. Nun funktioniert der molekularbiologische Apparat, der für die­ sen »Vererbungs«-Prozeß zuständig ist, zwar mit einer geradezu unglaublichen Präzision. Absolut perfekt, fehlerlos, ohne Rück­ sicht auf die Zahl der Atome, die er in jeder Sekunde in einer be­ stimmten Anordnung arrangieren muß, und ohne Rücksicht auf die unvorstellbaren Zeiträume, über die hinweg das von Augen­ blick zu Augenblick zu geschehen hat, gelingt das aber auch ihm nicht.

Naturgeschichte und Theorie des Him­ mels, Reclam, Leipzig o. , S. 178) Kant bezieht sich also auf die »minimalen Abweichungen«, die im regelmäßigen Bau des Sonnensystems zu beobachten sind. Auf die geringfügigen Unterschiede zwischen den Bahnebenen der einzelnen Planeten und die Abweichung dieser Bahnen selbst von der idealen Kreisform. Und das, was er über die Be­ deutung dieser Abweichungen sagt, gilt nun ohne jede Ein­ schränkung genauso für die in diesem Kapitel ausführlich erör­ terten »minimalen Abweichungen« im Bau des Cytochrom-cMoleküls.

Auf der Suche nach einem fossilen Molekül Ein versteinerter Knochen – oder dessen Abdruck – ist die geläu­ figste Form eines Fossils, keineswegs jedoch die einzige. Wir hat­ ten das schon bei der Erörterung der Besonderheiten des Verhal­ tens von Kugelsternhaufen erkannt. Ein Fossil ist einfach die heute noch auffindbare und identifizierbare Spur einer früheren Epoche der Entwicklung. Deshalb gibt es auch biochemische und molekulare Fossilien. Die lebende Natur ist nicht weniger konservativ als die Erdkru­ ste.

Download PDF sample

Principles of Historical Linguistics by Hans Henrich Hock


by Jeff
4.0

Rated 4.95 of 5 – based on 15 votes